Theaterstück von Monika Wieder
Regie: Monika Wieder

Der Inhalt

Alice ist ein Landei. Sie wohnt mit ihren Eltern in einem beschaulichen Dorf. Ihre Eltern, beide berufstätig, haben wenig Zeit für sie und ihre Geschwister. Als ihre Oma in Berlin einen Schlaganfall erleidet, sehen ihre Eltern weder Zeit noch Notwendigkeit, zu ihr zu fahren. Alice, die sehr an ihrer Oma hängt, macht sich also alleine auf den Weg. Ihre Naivität bringt sie immer wieder in gefährliche Situationen. In Berlin schließt sie sich einer Gruppe Straßenkindern an, die ihr helfen will, die Oma zu finden. Not, Entbehrung, Straßenstrich und alles, was mit diesem Leben auf der Straße zu tun hat, überfordern sie sehr. Und auch die Schicksale der anderen Kinder gehen nicht spurlos an ihr vorbei. Und leider endet die Geschichte in einer Katastrophe… 

„The other side of life“ ist ein einfühlsames Stück, das durchaus auch Witz hat, das aber hauptsächlich zum Nachdenken anregt. Die Auseinandersetzung mit diesem Thema eröffnet einen neuen Blickwinkel auf Kinder und Jugendliche in unserer Gesellschaft, mitten unter uns. Gedanken wie: „Was habe ich denn alles und wie wenig schätze ich das?“, sind nur ein kleiner Teil, dem sie sich stellen müssen. Monika Wieder hat dieses Stück geschrieben und passt es individuell an die Jugendtheatergruppe an. 

Dieses Theaterstück wird von der Bürgerstiftung der VR-Bank Asperg-Markgröningen unterstützt.

Jugendtheater im Glasperlenspiel

Die Proben finden ab Mitte / Ende September immer montags statt von 17.00-18.30 Uhr, außer in den Schulferien. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bitte beim Glasperlenspielt unter 07141 63491 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Für die Dauer des Theaterprojekts gibt es eine Jugendmitgliedschaft (einmalig 20 Euro); es fallen keine weiteren Kosten an.

Die Mitwirkenden

  • Just: Benita Morlok
  • Grace: Jana Führer
  • Mike: Silas Führer
  • Louise: Annika Taube
  • Page: Luisa Thiel
  • Alice: Norah Kunz
  • Hope: Lina Stauß
  • Nath: Leander Kupka-Becht
  • Flo: Timon Dürge
  • Mia: Lina Seditschka

Regie: Monika Wieder
Assistenz: Christa Reichert und Betina Rentschler
Technik: Johannes Mennel

Bilder

Probe: 26. März 2018

Bilder von Hans-Jürgen Seeringer - Fotoclub Blende81

  • schattenseite
  • side01
  • side02
  • side03
  • side04
  • side05
  • side06
  • side07
  • side08
  • side09
  • side10
  • side11
  • side12
  • vrbank

Diese Website verwendet Cookies, um die Authentifizierung, Navigation, Bestellungen und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.