oder: 72 Stunden im Leben einer normalen Frau
Stück und Regie: Sarah Benoliel

Der Inhalt

Trailer zum Theaterstück "Der Schredder oder: 72 Stunden im Leben einer normalen Frau"

Nach der Rückkehr aus dem Mutterschutz stellt die ambitionierte Projektleiterin Julie fest, dass sich ihr Projekt während ihrer Abwesenheit desaströs entwickelt hat, und dass ihr Kollege Kevin sich gleichzeitig bei Ihrem Chef profiliert hat. Kämpferisch nimmt Julie die Führung des Projektes zurück, muss aber gleichzeitig Tag und Nacht für ihr Kind sorgen. Diese angespannte Situation wird sie fast in den Wahnsinn führen.

Die Geschichte zeigt auf humorvolle Weise, welchen Herausforderungen Frauen ausgesetzt sind, hin- und hergerissen zwischen gesellschaftlichen Erwartungen und den eigenen Verwirklichungswünschen.

Dieses Theaterstück wird von der Stiftung Kunst, Kultur und Bildung der Kreissparkasse Ludwigsburg unterstützt.

Die Mitwirkenden

in der Reihenfolge ihres Auftretens:

  • Julie: Morgane Poëdras
  • H. Lechard / Abschleppdienst / Reinigungskraft / Werkschutz: David Hirndorf
  • Sonia: Charlotte Grinenval
  • Marc: Oliver Muck
  • Raymond: Marcus Loch
  • Caroline: Miriam Devos

Bühnenbild: Marc Burgäzi / Thomas Triboulet
Musik: Thomas Triboulet / Sarah Benoliel

Souffleuse: Lina Stauß
Licht und Ton: Gerhard Tripodi, Johannes Mennel, Dieter Romppel
Stück und Regie: Sarah Benoliel

Premiere

26. November 2022

Bilder

Bilder von Hans-Jürgen Seeringer, Fotoclub Blende81
Probe am 20. Juni 2022

  • plakat
  • schredder01
  • schredder02
  • schredder03
  • schredder04
  • schredder05
  • schredder06
  • schredder07
  • schredder08
  • schredder09
  • schredder10
  • schredder11
  • schredder12
  • schredder13
  • schredder14
  • schredder15