Stand: 22. Oktober 2020

Wir freuen uns, dass wir unser Theater ab September wieder öffnen können. Hierfür wird es einige Auflagen geben, die das Theatererlebnis natürlich verändern. Dennoch versuchen wir, eine schöne und sichere Atmosphäre für Sie, für unsere Künstler und für uns zu gestalten. Was Sie bitte beachten mögen:

  • Durch unseren Bestuhlungsplan garantieren wir den Mindestabstand im Publikum. Deshalb wird es für die Dauer dieser Maßnahmen nur eine limitierte Platzanzahl geben. Wir bieten nun 44 Plätze (19 Doppelplätze und 6 Einzelplätze).
  • Wir bitten für alle Veranstaltungen um verbindliche Reservierung oder Vorverkauf. Dies gilt besonders, wenn eine körperliche Beeinträchtigung vorliegt - in diesem Fall muss eine Reservierung stattfinden, damit wir einen barrierefreien Platz vergeben können. Diese Bedarfs-Information ist bitte rechtzeitig, spätestens aber zum Vorverkauf am Freitag zwischen 16.30-18.30 Uhr mitzuteilen.
  • Es gibt keine freie Sitzplatzwahl - wir werden eine Sitzplatzzuordnung vornehmen. Die Sitzplätze sind einzuhalten und dürfen nicht verändert werden. Es ist nicht möglich, Wunschplätze zu reservieren.
  • Wir werden Ihre Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) aufnehmen und nach vier Wochen vernichten.
  • Bitte beachten Sie die angebrachten Hygienehinweise im Glasperlenspiel! Wir stellen Desinfektionsmittel bereit, bringen Sie bitte Ihre Alltagsmaske mit.
  • NEU!!! Maskenpflicht - Seit dem 19. Oktober müssen die Alltagsmasken nun beim Gang durchs Theater sowie an den Plätzen - also während der gesamten Veranstaltung - getragen werden.
  • Bitte keine Gruppenbildung - Als Gruppe können Sie gerne vor dem Glasperlenspiel stehen - das gilt leider auch für schlechtes Wetter. Die Sitzmöglichkeit im Foyer bleibt bis auf weiteres geschlossen. Das Foyer ist somit nur Durchgangsmöglichkeit zu Theke, WC und Theatersaal. Getränke dürfen hier nicht konsumiert werden.
  • Um Engstellen zu vermeiden, gilt im Glasperlenspiel während Veranstaltungen ein Einbahnstraßensystem: Eingang durch den Vordereingang; Ausgang über die seitliche Notausgangstür.
  • Nach den positiven Erfahrungen aus anderen Theatern und Kulturbühnen gehen wir nun für die meisten Vorstellungen von einer regulären Veranstaltungsdauer aus, was zumeist 90 Minuten plus Pause bedeutet. Es wird aber einzelne Veranstaltungen geben, die lediglich eine Spieldauer von 60-70 Minuten ohne Pause haben werden.
  • Ausgeschlossen werden Personen, die
    • in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
    • typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten, Halsschmerzen) aufweisen oder
    • ihre Kontaktdaten nicht ordnungsgemäß angeben wollen (Name / Telefon oder Mobiltelefon)
    • Sollten Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, bitten wir, von einem Besuch im Glasperlenspiel abzusehen. Die aktuellen Risikogebiete finden Sie auf der Website des Robert Koch Instituts.
  • Expliziter Hinweis für Jazz-Veranstaltungen: Die Jazz-Veranstaltungen und der "Jazz-Frühschoppen" werden bis auf weiteres im Theatersaal stattfinden. Wir haben den Jazz-Frühschoppen für die Dauer dieser Maßnahme in Jazz-Matinee umbenannt. Die oberen Hinweise behalten natürlich Ihre Gültigkeit.
  • Expliziter Hinweis für die Jam Sessions: Während der Coronazeit können keine fremden Musiker an der Jam Session teilnehmen.

Hinweis in eigener Sache

Wir werden die Eintrittspreise nicht anheben, denn für uns ist es wichtig, dass Kultur und der Zugang dazu ein allgemeines Gut sind, das sich jeder leisten kann. Wir bitten aber an jedem Veranstaltungsabend für den auftretenden Künstler um eine Spende, die dann vollständig weitergeleitet wird. Wir haben hierzu einen Zylinder (Sie kennen ihn von der Open Stage) im Glasperlenspiel aufgestellt. Denn wir alle können glücklich sein, dass wir wieder Kultur genießen können.

Vorverkauf und Reservierung

Sie können Karten also wie folgt erwerben oder reservieren:

  • Kartenvorverkauf im Glasperlenspiel: Mittwoch und Freitag zwischen 16.30-18.30 Uhr. Auch hier gelten die Hygieneregeln: Zutritt ins Glasperlenspiel nur mit Alltagsmaske + Abstand halten. 
  • per Telefon unter 07141 63491 (Anrufbeantworter - wir rufen zurück)
  • per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!(diese wird nur Dienstag- und Donnerstagnachmittag zu den Bürozeiten bearbeitet)
  • über unsere Online-Bestellung (diese wird nur Dienstag- und Donnerstagnachmittag zu den Bürozeiten bearbeitet)

Aufgrund des geringen Kartenkontingents, welches wir je Veranstaltung zur Verfügung haben, findet der Vorverkauf ausschließlich über das Glasperlenspiel statt. Es findet derzeit kein externer Vorverkauf über die Buchhandlung Lesezeichen und die Papeterie Mahle statt.

Reservierte Karten müssen spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden. Bei den mit * gekennzeichneten Eintrittspreisen ist eine Ermäßigung um 2 Euro möglich. Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Mitglieder. Bei Gruppen ab 10 Personen gilt der ermäßigte Preis: Die Karten müssen hierzu im Vorverkauf (Vorverkauf im Glasperlenspiel oder Online) erworben werden.

Bitte schauen Sie regelmäßig in der Tagespresse, im Amtsblatt, auf der Website! Hier werden Sie über etwaige Änderungen im Spielplan informiert! Wir freuen uns auf Sie!